Rahmenbedingungen

Die Primarschule Niederrohrdorf orientiert sich in ihrer Beurteilungspraxis an den kantonalen Vorgaben. Dies sind im Einzelnen nachzulesen:

Die gesetzlichen Vorgaben bieten uns als Schule wie auch unseren Eltern und Erziehungsberechtigten Halt und Sicherheit. Die kantonalen Vorgaben können und sollen aber nicht die Auseinandersetzung des Schulteams vor Ort ersetzen. Es ist sinnvoll, dass sich Schulen im Rahmen ihrer Entwicklungsprozesse zu Leitbild und Qualität mit den Indikatoren und Standards für eine gute Beurteilungspraxis auseinandersetzen, Massstäbe zur Selbst- und Sozialkompetenz definieren, indem sie ihre Haltungen, Normen und Wertvorstellungen zum Beispiel anhand der schulinternen Qualitätsstandards diskutieren. In diesem Prozess befinden wir uns am Anfang. Das Thema «Beurteilung» findet sich in unserem (noch nicht verabschiedeten) Schulprogramm wieder.