Tageskindergarten

Kindergarten mit integrierter Tagesstruktur

Ab dem Schuljahr 2021/22 öffnet in Niederrohrdorf ein Tageskindergarten erstmals seine Tore. Der Tageskindergarten verbindet den klassischen Kindergarten mit einer Frühbetreuung, dem Mittagstisch und einer sinnvollen und vielseitigen Nachmittagsbetreuung – alles findet unter einem Dach statt. Damit treffen die Kinder des Tageskindergartens auf stabile Strukturen, erleben Geborgenheit und einen harmonisch gestalteten Tagesablauf.

Die Eltern können wählen, ob sie ihr Kind an 3, 4 oder 5 Wochentagen im Tageskindergarten anmelden möchten. Die Wochentage sind dabei frei wählbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, eine zusätzliche Spätnachmittagsbetreuung zu buchen. Details finden Sie in unserem Flyer Tageskindergarten.

Da einzelne Betreuungsblöcke obligatorisch sind, ermöglicht dies konstantere Kindergruppen, so dass ein familiäres Verhältnis zwischen Kindern, Betreuungs- sowie Lehrperson entstehen kann.

Der Tageskindergarten wird in die hellen, freundlichen Räumlichkeiten des Kindergartens Dorf einziehen. Während der reguläre Unterricht im 1. Stock abgehalten wird, finden der Mittagstisch und die restliche Tagesbetreuung im Parterre des Gebäudes statt.

Der Tageskindergarten steht grundsätzlich allen in Niederrohrdorf wohnhaften Kindergartenkindern offen. Bei genügend Kapazität können auch auswärtige Kinder aufgenommen werden.

Anmeldungen werden mit der regulären Kindergartenanmeldung im Januar 2021 verschickt oder im Sekretariat der Schule Niederrohrdorf entgegen genommen.

Aufnahme in den Tageskindergarten

Die Aufnahme in den Tageskindergarten erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Maximal stehen 22 Plätze zur Verfügung, wobei die Plätze gleichmässig auf Kinder des 1., bzw. des 2. Kindergartenjahres verteilt werden. Um Konstanz für alle Kindergartenklassen erreichen zu können, gilt die Anmeldung für den Tageskindergarten möglichst für die gesamte Kindergartenzeit. Umteilungen werden frühestens nach 1 Jahr und nur in wichtigen Einzelfällen vorgenommen. Falls Sie Ihr Kind für den Tageskindergarten anmelden, werden wir Ihnen spätestens Mitte März mitteilen, ob Ihr Kind aufgenommen wurde.