Musikschule

Musikschule

Die Musikschule der vier Vertragsgemeinden (Bellikon, Niederrohrdorf, Oberrohrdorf und Remetschwil) ist seit Sommer 2016 im „Gemeindeverband Musikschule Rohrdorferberg“ zusammengeführt. Ziel der Musikschule ist es, das Verständnis der Schüler für Musik sowie deren musikalische und instrumentale Fähigkeiten zu entwickeln und zu fördern. Bei Fragen steht Ihnen Hr. Dietrich Zöller, Musikschulleiter, gerne zur Verfügung: oberrohrdorf.musikschule(at)schulen-aargau.ch oder unter 056 485 62 02.

Angebote der Musikschule Rohrdorferberg

An der Musikschule Rohrdorferberg können folgende Instrumente gelernt werden: Blockflöte, Djembe, E-Gitarre, Gitarre, Querflöte, Keyboard, Klarinette, Klavier, Posaune, Saxophon, Schlagzeug, Trompete/Cornet, Violine, Violoncello, Xylophon

Spezialinstrumente wie zum Beispiel Oboe, Fagott, Harfe können an einer anderen Musikschule besucht werden, Bei einer genügend grossen Anzahl Instrumenten wird ein neues Angebot in Erwägung gezogen.

Anmeldung/ Aufnahme

Es sind alle Schülerinnen und Schüler im Volksschulalter, die in einer der Verbandsgemeinden Wohnsitz haben, zu dem durch die Gemeinden subventionierten Musikunterricht zugelassen. Der Eintritt ist ab dem Primarschulalter möglich. Über die Aufnahme von Kindergartenschülern entscheiden die Musiklehrpersonen und die Musikschulleitung. Die Eltern werden, falls Abklärungen deswegen nötig sind, rechtzeitig zu einem Gespräch eingeladen. Die Aufnahme neuer Schüler und Schülerinnen erfolgt nach schriftlicher Anmeldung per 1. Dezember oder 1. April. auf Schuljahresbeginn. Eine Anmeldung gilt bis auf Widerruf, aber mindestens für ein Schuljahr.

Anmeldetermine: 1. April / 1. Dezember